Angebot.jpg

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat für berufsbezogene Sprachkompetenzen

wird an der Gewerbeschule Schopfheim schon seit einigen Jahren in Englisch angeboten.In den Fachrichtungen Textilveredlung (einzigartig in Deutschland) und Metall können die Schüler an der nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen entwickelten Prüfung teilnehmen.

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat für Berufliche Schulen wurde entwickelt, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit bestandener Prüfung berufsbezogene Sprachkompetenzen auf verschiedenen Niveaus zu bescheinigen. Dazu erhalten sie ein separates Prüfungszeugnis, das neben der Leistung in einzelnen Prüfungsteilen auch die genaue Beschreibung der erworbenen Kompetenzen ausweist.

Diese Informationen sind insbesondere für Betriebe von hohem Wert, da Kompetenzen in beruflichen Anwendungssituationen beschrieben sind. Beispiel:

"Der Prüfling kann berufstypische Standardschriftstücke und mündliche Mitteilungen unter Verwendung von Hilfsmitteln weitgehend korrekt in der Fremdsprache verfassen bzw. formulieren"

Als Alleinstellungsmerkmal des KMK-Fremdsprachenzertifikats steht der Berufsgruppen- bzw. der Fachrichtungsbezug. So wird sichergestellt, dass gezielt Kompetenzen für berufsgruppentypische fremdsprachliche Handlungssituationen vorhanden sind.

Besonderheiten des KMK-Zertifikats:

Die Prüfungen werden an den Schulen durchgeführt. Die Zertifikate werden von den Schulen ausgestellt.

Kostenfreiheit

Kostenfreiheit

Freiwilligkeit - Die Schulen können Zertifikatsprüfungen anbieten, die Auszubildenden können das Angebot wahrnehmen.

Individueller Rahmen - Auszubildende können zwischen Prüfungen auf verschiedenen Niveaus entsprechend den erworbenen Kompetenzen wählen.

Gleiche Wertigkeit schriftlicher und mündlicher Leistungen - Jede Zertifikatsprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, die beide bestanden werden müssen, um das Zertifikat zu erhalten.

Transparenz- Das Zertifikat enthält auf der Vorderseite detaillierte Angaben über die erreichte Niveaustufe,die Prüfungsteile sowie die in diesen erzielten Ergebnisse. Darüber hinaus sind die Definitionen der Niveaustufen (Angaben in deutscher Sprache) auf der Rückseite des Zertifikats abgedruckt.

Länderübergreifende Vergleichbarkeit - Für die KMK-Zertifikatsprüfung gelten bundesweit einheitliche Rahmenbedingungen. Die Prüfungszeit und die prozentuale Bewertung der Aufgabenteile sind identisch.

Das Zertifikat ist problemlos z.B. für das europass-Portfolio verwendbar.





























Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec